Goldener Ringdrucken

Allgemeine Information

Golden Ring. 12 cities. Route Map

Der Goldene Ring. 12 Städte. Landkarte

Zwei außerordentlich wichtige Regionen, die Kerngebiete russischer Geschichte und Kultur, bilden den so genannten Goldenen Ring im altrussischen Norden. Die Bezeichnung Goldener Ring, die erst Anfang der siebziger Jahre in Russland geprägt wurde, steht für mehrere altrussische Städte nordöstlich von Moskau, zu denen in erster Linie Wladimir, Susdal, Jaroslawl, Rostow Weliki, Sergijew Possad, Pereslawl-Salesski, Kostroma, Uglitsch, Wologda und Kirillow (Gorizy) zählen.

Die metaphorische Bezeichnung weist auf historisch-kulturelle Zusammenhänge zwischen diesen Städten hin, deren mittelalterlichen Architekturdenkmäler im Schmuck vergoldeter Zwiebelkuppeln prangen. Zugleich bringt diese Bezeichnung das Wesen der milden mittelrussischen Landschaft zum Ausdruck, die besonders in der herbstlichen Jahreszeit mit ihren goldenen Wäldern und Fluren einen unvergesslichen Reiz besitzt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten diese schöne Ecke zu bereisen, die populärste ist eine Schiffsfahrt, die Sie aber an die vorgegebenen Haltestellen bindet, und auch die Exkursionen sind nur gruppenweise möglich. Für echte Individualreisende gibt es die kleinen individuellen Touren mit dem Auto für 1-3 Tage von Moskau aus und mit Stadtführer/in in den jeweiligen Städten.

Wer es ganz individuell oder alle Städte sehen möchte, kann mit dem Auto eine große Tour machen und fährt auf diesem Weg von Moskau nach St. Petersburg, wobei das letzte Stück im Nachtzug zurückgelegt wird. Wenn Sie diese individuellen Touren interessieren, kontaktieren Sie uns, wir schicken Ihnen gerne ausführliche Vorschläge.

Wir stellen Ihnen die Einladung kostenlos zur Verf├╝gung, wenn Sie bei uns die Unterbringung buchen!